Zentral in Merseburg zum Lutherjahr 2017 übernachten

Lutherjahr 2017

Feiern Sie in Merseburg das Lutherjahr 2017 und 500 Jahre Reformation

2017 wird das 500-jährige Jubiläum der Reformation begangen. Am 31. Oktober 1517 wurden von Martin Luther die 95 Thesen gegen den sogenannten Ablasshandel der katholischen Kirche an der Schlosskirche zu Wittenberg angebracht. Dieser Moment gilt als Geburtsstunde der Reformation und der Verbreitung des evangelischen Glaubens. Das Lutherjahr 2017 wird eingeleitet durch die sogenannte Luther-Dekade. Seit 2008 werden Interessierten jedes Jahr neue Themen- und Schaffenskomplexe Luthers und auch die Fortentwicklung der Reformationsgeschichte mit Veranstaltungen, Ausstellungen und Forschungsprojekten näher gebracht. 2016 steht unter dem Motto „Reformation und die eine Welt“, 2017 wird das Jubiläum „500 Jahre Reformation“ weltweit mit kirchlichen und kulturellen Veranstaltungen, Tagungen und Ausstellungen gefeiert – natürlich vor allem an seinen Wirkungsstätten in Sachsen-Anhalt.

Infos zu den bekanntesten Luther-Städten in Sachsen-Anhalt:

Von unserem Hotel in Merseburg ist es nur ein Katzensprung bis hin zu den Wirkungsstätten und Wohnorten Martin Luthers. Die Wirkungsstätte des größten Gegners Luthers, Kardinal Albrecht, befand sich in Halle, also nur 15 Minuten mit dem Auto von unserem Hotel.

Luther selbst predigte im Jahr 1545 im Mersebuger Dom. Am 4. August 1545 hielt er eine gottesdienstliche Trauansprache zur Verehelichung des Domdechant Sigismund von Lindenau. Insgesamt war Martin Luther drei Mal zu Gast in Merseburg und hinterließ auch hier seine Spuren. Für einen kurzen digitalen Ausflug in das 16. Jahrhundert sollten Sie einen Blick auf dieses Video werfen, welches sich auf auf Luthers Predigt 1545 in Merseburg bezieht.

Noch mehr zum Lebenslauf Luthers können Sie hier nachlesen!
Detaillierte Infos gibt es auch unter: www.luther-erleben.de.

Unser Tipp:

Empfehlenswert sind im Lutherjahr 2017  Touren auf dem so genannten Lutherweg. Hier kann man auf einer Strecke von 410 Kilometer bekannte Orte und Wirkungsstätten Luthers besuchen und die Reformationsgeschichte an authentischen Orten nachvollziehen.
Einen Anschluss an den berühmten Jakobsweg hat der Lutherweg ebenso, wie zahlreiche Veranstaltungen zu bieten, wenn man ihn im Herbst startet und zum 31. Oktober in der Lutherstadt Wittenberg ankommt. Der südliche Lutherweg führt in westlicher Richtung nah an Merseburg bzw. dem nur wenig entfernten Halle an der Saale vorbei.

Besonderes Highlight im Rahmen der Luther-Feierlichkeiten sind die sogenannten „Kirchentage auf dem Weg“. Diese finden in Mitteldeutschland, aber auch in Berlin statt. Hier machen sich die Beteiligten gemeinsam auf dem Weg nach Wittenberg, um hier zum Festwochenende im Rahmen des Deutschen Evangelischen Kirchentags einzutreffen. Alle Details zu diesen Events im „Reformationssommer“ finden Sie in dem hier beigefügten Info-Flyer! Einfach klicken, herunterladen und ausdrucken!

Einzelne Städte, in denen Luthers Wirken hautnah erlebbar wird:

In kaum einen Bundesland wird die Geschichte der Reformation so greifbar und live erlebbar, wie in Sachsen-Anhalt. Ob Zeitz, Naumburg, Dessau-Roßlau, Halle (Saale), Eisleben, Wittenberg, Mansfeld oder Kemberg, viele Orte in der Nähe von Merseburg laden dazu ein, Luther näher kennenzulernen. Klicken Sie auf die einzelnen Orte, um mehr über Luthers Wirken vor Ort zu erfahren.

Mehr Infos zum Lutherweg
Kompakte Infos zum Jubiläum und zu Martin Luther auf Luther 2017

Veranstaltungen in und um das Best Western Hotel Halle-Merseburg zum Luther-Jubiläum 2017:

Natürlich sind auch 2016 zahlreiche Veranstaltungen zum Thema Luther geplant. Egal, wann Sie nach Sachsen-Anhalt reisen, an Luther kommt man bis Ende 2017 nicht vorbei! Eine sehr gute Übersicht aller Veranstaltungen zum Reformations-Jubiläum 2017 gibt’s hier! Eines der Highlights, das auch nach dem Jubiläumsjahr erhalten bleiben wird, ist ein Luther-Panometer von Yadegar Asisi. Dieser widmet Luther ein riesiges, wunderschönes Panorama – das LUTHER 1517.

Eine kleine Auswahl an Luther-Events 2017

>>> Deutscher Evangelischer Kirchentag vom 24. bis 28. Mai 2017 inkl. Festgottesdienst und Festwochenende

>>> Tore der Freiheit, Weltausstellung Reformation vom 20. Mai bis 10. September 2017

>>> Europäischer Stationenweg – November 2016 bis 20. Mai 2017

>>> Veranstaltungshöhepunkte 2017 in der Lutherstadt Wittenberg

>>> Sehenswert ist das große Luther-Panometer on Yadegar Asisi zum Jubiläumsjahr: Mehr Infos zu Luther 1517.

>>> Schatzkammer der Reformation – Das UNESCO-Dokumentenerbe im Spiegel der Büchersammlung des Fürsten Georg III. von Anhalt in Dessau-Roßlau

>>> Ausstellung im Schloss Merseburg: „Das Merseburger Experiment. Fürst Georg III. von Anhalt als Reformator und evangelischer Bischof (1544-1548)“; erhalten Sie hier einen Einblick, wie der Protestantismus in Mitteldeutschland verbreitet wurde.

>>> Dabei sein: Kirchentage auf dem Weg in Halle oder Leipzig, Magedburg, Dessau-Roßlau, Lutherstadt Eisleben, Jena/Weimar, oder auch in Erfurt. Oder Sie entscheiden sich, beim 36. Deutschen Evangelischen Kirchentag in Berlin und in der Lutherstadt Wittenberg vom 24.-28. Mai 2017 dabei zu sein.

Sie reisen 2016 oder 2017 nach Sachsen-Anhalt, dann informieren Sie sich hier und vergessen Sie bitte nicht, dass unser Hotel in Merseburg der perfekte Ausgangspunkt für jede Erkundungs-Tour zum Thema „Luther“ bzw. „Reformation“ ist.